DSGVO 2018

Informationserklärung

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Marktgemeinde Steinerkirchen a.d.Traun. Ihre Daten werden zur Abwicklung des Martinimarktes benötigt. Ihre Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Wenden Sie sich bitte mit Ihren diesbezüglichen Anfragen an die Marktgemeinde Steinerkirchen a.d.Traun.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen.

Durch die Zusage zur Teilnahme am Martinimarkt stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten für Ihre und unsere Werbezwecke auf dem Martinimarkt-Folder verwenden und somit veröffentlichen. Weiters werden Ihre Daten gespeichert, um diese eventuell für die kommenden Martinimärkte in Steinerkirchen a.d.Traun heranzuziehen. Zusätzlich willigen Sie ein, dass wir Ihre Kontaktdaten an interessierte Marktbesucher weitergeben. Auch werden bei der Veranstaltung Fotos- und/oder Videoaufnahmen erstellt und zu Zwecken der Dokumentation des Martinimarktes gespeichert und veröffentlicht. Sie nehmen weiters zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedenen (Sozialen) Medien, Publikationen (z.B. Amtsblatt. OÖ Nachrichten etc.) und auf der Website des Martinimarktes veröffentlicht werden können.